Fallanalyse und Auswertung 

Die Ergebnisse der Anamnese werden in der Fallanalyse ausgewertet.

Dabei sind die unterschiedlichste Symptome, Reaktionen und Veränderungen massgebend, die während des Gesprächs vom Patienten auf gezielte Fragestellungen genannt wurden. Insbesondere bei Kindern die sich noch nicht selbst ausdrücken können, sind die Beobachtung von Reaktionen und Verhaltensweisen ebenso wichtig, wie die konkreten Fakten über den Patienten selbst.

Mittels einer differenzierten Literaturrecherche und dem Einsatz moderner Tools 
wird das passende, individuelle homöopathische Heilmittel bestimmt.