Im Notfall 

Sobald Isabel Herzog aufgrund der Erstkonsultation über Ihr Dossier verfügt, 
dürfen Sie die Praxis auch ausserhab der offiziellen Öffnungszeiten kontaktieren.

Beispiel: eine typische Reaktion auf ein homöopathisches Mittel kennen wir in der Praxis als so genannte "Erst-Verschlimmerung".
Diese kommt selten ausgeprägt und unerwartet vor - und ist schon deshalb unangenehm. Sie erfahren ein erstes Zeichen, dass das richtige Mittel gewählt wurde und dass Sie darauf besonders ansprechen.

Diese "Erst-Verschlimmerung" kann Sie trotz diesem Wissen verunsichern und darin erkennen wir einen Notfall,
den wir rasch beantworten möchten. Wählen Sie die Nummer 041 310 77 07.

Niemand da? Dann besprechen Sie den Telefonbeantworter und schildern kurz die Situation.

Isabel Herzog ruft Sie schnellstmöglich zurück.

Für ganz dringende Fälle wählen Sie: 076 564 15 63


Anmerkung: im Anschuss an eine "Erst-Verschlimmerung" tritt eine Linderung der Beschwerden oft noch effizienter ein als üblich.

Lebensbedrohliche Notfälle

z.B. bei Unfällen mit stark blutenden Verletzungen, Vergiftungen, Herz- Kreislaufbeschwerden usw. 

dürfen Sie sich nicht auf eine schnelle Reaktion aus der Praxis verlassen.


Kontaktieren Sie Ihren Hausarzt oder den nationalen Sanitätsnotruf Nummer 144

Ärztlicher Notfalldienst: 0900 11 14 14 (kostenpflichtig)

Vergiftungsnotfälle: 145

Rega: 1414